Telefonisch unter 030-68084463 / 64, per E-Mail info@zebus-ev.de

Orientierungskurstest

Am Ende des Integrationskurses nehmen Sie am Orientierungskurs mit 60 Unterrichsstunden teil. Im Unterricht werden Sie auf den bundesweiten Test zum Orientierungskurs „Leben in Deutschland“ vorbereitet.

Der Orientierungskurstest dient als abschließende Prüfung in Integrationskursen, kann aber auch ohne vorherigen Besuch des Integrationskurses abgelegt werden, z.B. wenn Sie einen Nachweis für die Einbürgerung in Deutschland brauchen.

Prüfungsgebühren: Der Orientierungskurstest ist einmalig kostenfrei für Integrationskursteilnehmer. Für Selbstzahler kostet der Test 25 €.

Aufbau der Prüfung

    • Jeder Testteilnehmer bekommt einen Fragebogen mit insgesamt 33 Fragen
    • Auf dem Fragebogen gibt es zu jeder Frage vier mögliche Antworten
    • Sie müssen jeweils die richtige Antwort ankreuzen
    • Sie haben dafür 60 Minuten Zeit
    • Der Test ist bestanden, wenn Sie mindestens 15 von 33 Fragen richtig beantwortet haben

    Vorteile

    • Sie  weisen Grundkenntnisse der deutschen Rechts- und Gesellschaftsordnung, der Kultur und der Geschichte Deutschlands nach.
    • Die Erteilung einiger Niederlassungserlaubnisse wird davon abhängig gemacht, dass Sie diese Kenntnisse nachweisen müssen. Diese Voraussetzung wird erfüllt, wenn Sie erfolgreich den Orientierungskurs und den Test „Leben in Deutschland“ absolvieren.
    • Außerdem können Sie dann auch früher eingebürgert werden.
    X