Telefonisch unter 030-68084463 / 64, per E-Mail info@zebus-ev.de

Teilnahme am Integrationskurs

Wer kann an einem Integrationskurs in der ZeBuS e.V. teilnehmen?

Der Integrationskurs richtet sich an

1

Neuzuwanderer, die nach dem 01.01.2005 zum ersten Mal eine Aufenthaltserlaubnis erhalten haben und auf Dauer in Deutschland leben
2

Personen, die sich nicht oder nur sehr wenig in deutscher Sprache verständigen können, diese haben sogar die Pflicht zur Teilnahme. Die Ausländerbehörde stellt Ihnen eine Bestätigung über die Teilnahmeberechtigung aus.
3

Zugewanderte, die bereits seit längerer Zeit in Deutschland leben und über wenig oder keine ausreichende Deutschkenntnisse verfügen.
4

an Bürger aus EU-Staaten oder deutsche Staatsbürger ohne ausreichende Deutschkenntnisse und wenn Sie besonders integrationsbedürftig sind.
5

Migrantinnen und Migranten, wenn sie Arbeitslosengeld II beziehen und wegen ihrer geringen Sprachkenntnisse keine Arbeit finden werden. Diese werden durch die Träger der Grundsicherung verpflichtet.
6

Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler und ihre Familienangehörigen, wenn sie nach dem 01.01.2005 in Deutschland aufgenommen worden sind. Der Integrationskurs ist für sie kostenlos.
X